Zum Inhalt springen

Endlich angekommen!

Mit 26 Stunden Verspätung sind wir in Kathmandu gelandet. Wegen Unwetter in Abu Dhabi wurden wir umgeleitet und kamen drei Stunden zu spät in Abu Dhabi an. Unser Anschlussflug war zwar noch erreichbar aber aus irgendeinem Grund konnte nur Andrea den Flieger besteigen. Nach einigem Hin und Her ist Andrea wieder ausgestiegen und dann begann das Chaos.
Andrea war nun ein Sicherheitsrisiko und alle Kameraaufnahmen mussten überprüft werden ob sie nicht irgendwo was versteckt hat. Nach sechs Stunden, als das Flugzeug sicher in Kathmandu gelandet war, hatte sie ihren Reisepass wieder. Ethihad organisierte ein Hotel in Abu Dhabi, so mussten wir nicht auf dem Flughafen schlafen. Nächster Tag, gleicher Flug und nur zwei Stunden auf dem Rollfeld gewartet. In einer Reihe mit zwölf anderen Flugzeugen. Dann aber gings weiter und um 18 Uhr landeten wir und alle Koffer waren mit dabei! Nach einem freudigen Wiedersehen und einer einstündigen Fahrt nach Panauti waren wir endlich „zu Hause“.

Martin

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Ein Kommentar

  1. Hilde Hilde

    na, wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen….
    dieses alte Sprichwort trifft wohl bei Euch zu. Aber Hauptsache, ihr seid gut angekommen. Wir wünschen Euch eine gute Zeit und viel Schaffenskraft. Liebe Grüße an Rabindra Puri, Samita, IP und unser geliebtes Nepal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.